Random Article


 
Top Themen
 

Sehenswürdigkeit in Warschau: Palast in Wilanów

 
 
Overview
 

Infos:
 


0
Posted 15. Januar 2013 by

Das Museum in der Residenz von Mächtigen und Reichen.

Wilanów ist ein Stadtbezirk von Warschau, der sich im Süden der Stadt befindet. Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in diesem Bezirk ist die Wilanów-Anlage, die aus einem sehenswerten Palast und einer traumhaften Parkanlage besteht. Der Palast ist so imposant, dass er auch den Beinamen „Versailles von Polen“ trägt. Aktuell befindet sich dort ein Museum.

Sehenswürdigkeiten in Warschau

Der Palast in Wilanów.

Park und Palast bilden eine harmonische Einheit.

Gebaut wurde dieser imposante Palast bereits Ende des 17. Jahrhunderts, genauer gesagt in den Jahren zwischen 1677 und 1679. Im Laufe der Jahre gab es etliche Besitzer des Palastes, unter anderem August den Starken. Dieser feierte hier ausgelassene Feste und Feiern. Seit Ende des Zweiten Weltkrieges befindet sich der Palast im Besitz des Staates.

Nicht versäumen sollte man eine Besichtigung der beiden Etagen des Palastes. Nicht nur die Sargportraits polnischer Adeliger aus dem Zeitalter des Barock, die man im ersten Obergeschoss entdecken kann, sind höchst interessant – auch die Büsten im Nordturm werden von Touristen gerne besichtigt. Auch sind etliche Wohngebäude sehr gut erhalten – in diesen kann man originalgetreue Barockmöbel entdecken. Palastkapelle und Weißer Saal sind ebenso einen Besuch wert. Besuchen sollte man den Palast übrigens am besten sonntags, denn dann ist der Eintritt kostenfrei.

Auch der Park von Wilanów lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Besonders Romantiker kommen in der 45 Hektar großen Anlage voll auf ihre Kosten – nicht umsonst wird der Park auch gerne als Kulisse für Hochzeitsfotos genutzt. Insgesamt besteht der Park aus vier Teilen: Neben dem Englischen Garten beeindrucken hier auch der Rosengarten, der Englische Park sowie der Englisch-Chinesische Garten. Hier besonders sehenswert ist der Pavillon und auch eine Orangerie kann man im Park bewundern. Darüber hinaus ist das Potocki-Mausoleum unbedingt einen Besuch wert. Von neun Uhr bis zum Eintritt der Dämmerung ist der Park geöffnet und wird nicht nur von Einheimischen, sondern auch von Touristen natürlich gerne besucht.

Sehen Sie sich ein offizielles Wilanów-Video an:

[ad#reisen336]

Öffnungszeiten.
Der Park ist täglich von 9:00 bis zur Dämmerung geöffnet. Das Palastmuseum ist täglich, außer dienstags, von 9:30 – 16:00 geöffnet (Eintritt bis 15:00 möglich). Sonntags 10:30 – 16:00.

Preise.
Sonntags ist der Eintritt ins Palastmuseum frei (Freikarte in der Kasse erhältlich). An den übrigen Tagen kostet ein Ticket 20 zł, ermäßigt 15 zł.

Anfahrt: Stadtplan.
Hier sehen Sie einen Plan von Wilanów:


Größere Kartenansicht

Die Adresse und Website des Museums in Wilanów: hier klicken.
LESETIPP: Entdecken Sie auch andere Sehenswürdigkeiten in Warschau. Lesen Sie unseren Reiseführer: hier klicken.


Hier klicken!

0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)