Random Article


 
Top Themen
 

Sehenswürdigkeit in Warschau: Der Kulturpalast

 
 
Overview
 

Infos:
 


0
Posted 30. Dezember 2012 by

Zentrum für Kultur, Wissenschaft und Tourismus.

Unumstrittenes Wahrzeichen von Polens Hauptstadt Warschau ist der Kulturpalast. Dieser galt lange Zeit als Symbol der fast 45-jährigen Unterdrückung durch die Russen. „Stalintorte“ oder „Stalinstachel“ sind die beiden Spitznamen für das Bauwerk, welche gerne von den Warschauern selbst benutzt werden. Heute ist das 230 Meter hohe und damit weithin sichtbare Gebäude einer der Hauptanziehungspunkte in der polnischen Hauptstadt.

Kulturpalast in Warschau - Frontseite.

Kulturpalast in Warschau – Frontseite.

Im Inneren des Kulturpalastes befinden sich etliche Einrichtungen, die für allerlei Kurzweil sorgen. Neben einem Kino und einem Theater kann man in den Innenräumen auch diverse Museen besichtigen. Besonders beliebt bei den meisten Touristen ist das Technikmuseum. Insgesamt gibt es im Gebäude sage und schreibe 3.288 Zimmer.

Eine weitere Besonderheit am Palast ist die sogenannte Turmuhr, die im Jahr 2000 enthüllt wurde und als höchste Turmuhr der Welt gilt. Sage und schreibe sechs Meter sind deren Zeiger lang. Schon von Weitem kann man diese gut sehen und erkennen.

Hauptanziehungspunkt für die meisten Touristen aber ist die Aussichtsplattform im 30. Stockwerk, die sich in einer Höhe von 114 Metern befindet. Täglich in der Zeit zwischen neun und 20 Uhr hat man hier wahrlich den besten Ausblick auf die polnische Hauptstadt. Vor allem der Sonnenauf- oder untergang ist hier ein ganz besonderes Erlebnis. Für das kulinarische Wohl sorgt das Panoramarestaurant.

Begonnen wurde mit dem Bau des Kulturpalastes im Mai des Jahres 1952 – damals war der Palast das zweithöchste Gebäude in Europa. Noch heute ist das Bauwerk mit seinen 42 Etagen das höchste Gebäude in ganz Polen. Verantwortlich für den Bau war der Architekt Lew Rudniew. Nach drei Jahren war der Bau schließlich fertiggestellt – 3.500 Arbeiter bauten Tag und Nacht am Palast.

Öffnungszeiten.
Die Aussichtsterrasse ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Preise.
Ein Ticket kostet zwischen 15 oder 18 zł (abhängig von der Jahreszeit). Eine ermäßigte Eintrittskarte kostet 10 oder 12 zł.

Die Adresse und Website des Kulturpalastes erfahren Sie hier: klicken.

[ad#reisen336]

Anfahrt: Stadtplan.
Hier sehen Sie den Standort des Kulturpalastes:

Größere Kartenansicht

LESETIPP: Weitere interessante Infos finden Sie in unserem Reiseführer-Artikel: hier klicken.


Hier klicken!

0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)