Random Article


 
Top Themen
 

Ustka: Kurort an der polnischen Ostsee

 
 
Overview
 

Orte:
 


0
Posted 7. Mai 2013 by

Urlaub in Polen: Kurort Ustka erwartet Sie!

Die Stadt Ustka (deutscher Name: Stolpmünde) liegt unmittelbar an der polnischen Ostseeküste, etwa auf halbem Wege zwischen Stettin und Danzig. Bei Ustka mündet der Fluss Slupia in die Ostsee. Der deutsche Name des Flusses lautet „Stolpe“, daher leitet sich der deutsche Name der Stadt ab. Ustka hat rund 16.500 Einwohner – im Sommer kommen noch zahlreiche Badegäste dazu, die einen Strandurlaub an der Ostsee genießen möchten. Der hier an der Ostsee gemäßigt warme Sommer ist die ideale Reisezeit für die Region um Stolpe. Ein Wellness-Urlaub in einem der komfortablen Hotels von Ustka ist natürlich das ganze Jahr über möglich. Um nur ein Beispiel zu nennen: Das Vier-Sterne-Hotel „Royal Baltic Spa“ verfügt über ein Hallenbad, eine Saunalandschaft und eine Massageabteilung.

 

Sehenswürdigkeiten in Ustka

Angelegte Schiffe im Hafen von Ustka (Bild von Magdalena Golinski, Lizenz: CC BY 2.5).

Bismarcks Ferienort.
Ustka blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Die erste urkundliche Erwähnung fällt in das Jahr 1337. 1382 wurde die Stadt Mitglied der Hanse. Schifffahrt, Fischfang und der Handel über den Ostseehafen waren über Jahrhunderte die wichtigsten Einnahmequellen der Einwohner. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts begann der Tourismus in Stolpmünde (wie es damals noch hieß). Feriengäste kamen zur „Sommerfrische“. Der prominenteste Gast dürfte Otto von Bismarck gewesen sein – er ließ sich eine Sommerresidenz in der Stadt errichten. Diese ehemalige Sommerresidenz ist heute ein Vier-Sterne-Hotel namens „Villa Red“!
Sehenswürdigkeiten in Ustka.

Solchen Schneeeulen können Sie im Słowiński-Nationalpark begegnen (Bild von Koppi2, Lizenz: CC-BY-SA 3.0).

Solchen Schneeeulen können Sie im Słowiński-Nationalpark begegnen (Bild von Koppi2, Lizenz: CC-BY-SA 3.0).

Der Hafen mit seinen ungewöhnlich langen Molen ist noch immer eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Ustka. Hier am Hafen starten die Ausflugsboote zu den bei den Gästen besonders beliebten Trips auf die Ostsee. Auch spezielle Angelausflüge können gebucht werden! Ein schönes Fotomotiv bildet der 21,5 m hohe Leuchtturm von Ustka. Er wurde 1892 erbaut. Mindestens so eindrucksvoll wie der Leuchtturm ist die neugotische Pfarrkirche von Ustka. Sie wurde 1885 errichtet.

Polnischer Nationalpark.
An warmen Sommertagen tummeln sich die Urlauber an den breiten und sauberen Sandstränden von Ustka, oder sie sitzen auf den Terrassen der Cafés und Restaurants am belebten Hafen. Sollte das Wetter einmal zu kühl für den Strandbesuch sein, wird es den Gästen dennoch sicherlich nicht langweilig werden! Wer gern mit dem Rad unterwegs ist, könnte eine Tour auf dem Ostseeradweg unternehmen, der durch Ustka führt. Auch Wanderer kommen in der flachen Küstenlandschaft auf ihre Kosten! Hier sind keine anstrengenden Steigungen zu überwinden – und westlich von Ustka, direkt anschließend an die Strände, erstreckt sich ein Wanderparadies, der Słowinski-Nationalpark! Wälder, Wiesen, Strandabschnitte mit Wanderdünen und Sumpfgebiete bieten in dem Nationalpark vielen seltenen Tieren Lebensräume. Hier leben z.B. Eidechsen, Frösche und Fledermäuse. Wer Glück hat, kann Schneeeulen oder Eiderenten entdecken!

Weitere Reiseziele.

Sehenswürdigkeiten in Ustka

In der Nähe von Ustka können Sie Bunkeranlagen des Dritten Reichs besichtigen.

Auch ein Tagesausflug nach Słupsk (Stolp) wäre zu empfehlen. Die Stadt liegt ungefähr 20 km südlich von Ustka und ist bekannt für ihre schönen historischen Gebäude. Die gotische Pfarrkirche „St. Marien“ in Słupsk stammt aus dem 14. Jahrhundert. In dem ehemaligen herzoglichen Schloss, einem beeindruckenden Renaissance-Gebäude, ist heute das „Mittelpommersche Museum“ eingerichtet, ein Geheimtipp für alle, die sich für die Geschichte der Region interessieren.




Hotels in Ustka.

Wir haben für Sie eine Hotelauswahl vorbereitet: Klicken Sie hier.

Karte von Ustka.
Sehen Sie sich den blau markierten Standort des Kurorts genauer an. Sie können reinzoomen und so den Stadtplan aufrufen.


Ustka auf einer größeren Karte anzeigen

Wir bedanken uns bei Klapi für das Bild zu Anfang des Artikels (Lizenz: CC BY-SA 3.0).

 


Hier klicken!

0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)