Random Article


 
Top Themen
 

Kolberg: Firmen und Wirtschaft

 
 
Overview
 

Infos:
 


0
Posted 27. Dezember 2012 by

Der Kurort lebt natürlich vom Tourismus.

Firmen in Kolberg.

Kolberg ist heute eine recht junge und lebensfrohe Stadt, speziell im Sommer zieht sie wegen ihrer Lage am Meer viele Besucher aus ganz Polen und immer mehr auch aus dem benachbarten Ausland an, regelmäßige Musikfestivals wie das schon traditionelle „Sunrise“ im Juli und viele gastronomische Angebote sorgen ebenfalls für eine steigende touristische Attraktivität.

Kolberg in Polen

Eine der Touristenattraktionen in Kolberg.

Firmen und Projekte sind vor allem auf Touristen eingestellt.

Neu entstandene oder konzipierte Bildungseinrichtungen wie die Academy of National Economy auf dem Campus der Fakultät, die Westpommern Business School, die School of Humanities und die Staatliche Fachhochschule in Koszalin sorgen darüber hinaus für frisches ökonomisches Blut in der Stadt. Große Erwartungen und Zuversicht hegt man auch für die im Rahmen des Interreg-Programms der Europäischen Union startende „Europäische territoriale Zusammenarbeit“, welche die grenzüberschreitende Euroregion Pomerania langfristig bedeutend stärken soll. So existiert etwa schon eine grenzüberschreitende deutsch-polnische Berufsausbildung in Hotels und Restaurants, die Museen beiderseits der Grenze wollen in Zukunft auch enger zusammen arbeiten, der Bau des internationalen Küsten-Radwegs Nr. 10 soll ebenfalls weitere Besucher anlocken und die binationalen Projekte zu Telemedizin, Netzwerken von Service Centern und Consulting sowie Gartenbau und Keramik klingen alle ebenfalls vielversprechend. Gute Shoppingmöglichkeiten gibt es hier: Einkaufen in Kolberg.

Sport- und Freizeiteinrichtungen.

Der recht neue Sportkomplex Milenium samt Naturrasenstadion, zwei Sporthallen, Schießplatz, Aquapark, Kunstrasenplatz und Krafträumen wird für Konferenzen, Schulungen, Kultur- und Entertainment-Events sowie für Messen oder Ausstellungen empfohlen, auch für deutsche Vereine erscheint er für günstige Trainingsfahrten und Sportcamps als gut geeignet.

Weitere Infos:




Zur Hauptseite: Reisen in Polen.


Hier klicken!

0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)