Random Article


 
Top Themen
 

Ferienhaus oder Hotel? Tipps!

 
 
Overview
 

Unterkunft: , , , , , ,
 


0
Posted 2. Mai 2013 by

Bequeme Bedienung oder freie Eigenständigkeit?

Im Sommer will man sich nach einem fleißigen Arbeitsjahr endlich mal entspannen. Hat man schon ein gewisses Reiseziel im Sinn, kommt schließlich irgendwann die Frage: „Ferienhaus oder Hotel?“ Wir erläutern mal kurz die Vor- und Nachteile beider Unterkünfte.

Bei einem Hotel bekommen Sie nicht nur ein Zimmer, sondern auch zusätzliche Leistungen: Frühstück, Zimmerservice, ggf. Zugang zum Fitnessraum, Schwimmbad, Wellness, Spa usw. Fürs Mittag- und Abendessen gehen Sie ins hauseigene oder ein auswärtiges Restaurant. Da ein Hotelbetrieb viele Gäste empfangen kann, müssen Sie möglicherweise Liegeplätze oder das Schwimmbecken mit anderen teilen.

Im Ferienhaus wird ihnen ausschließlich eine gesamte Wohnung zu Verfügung gestellt – ohne den zusätzlichen Service, ohne Frühstück, Fitnessräume, Schwimmbäder. Da mindestens ein Küchenzusatz vorhanden ist, können Sie aber problemlos selbst kochen und müssen sich an keine Uhrzeiten halten. Hier können Sie souverän faulenzen. Schön wäre noch ein Garten außenrum. Wenn Sie Ihr Haustier mitnehmen wollen, bekommen Sie vom Ferienhausvermieter eher eine Genehmigung als vom Hoteldirektor.

Polnische Hotels werden durch Sterne gekennzeichnet. Maximal 5 Sterne stehen für die verschiedenen Komfortklassen, die sich auf die Zimmereinrichtung und Gebäudestandards beziehen. Mehr zum Thema Hotelsterne in Polen erfahren Sie hier: klicken. Ferienhäuser erhalten keine Sterne.

Wenn Sie sich gerne bedienen lassen und erweiterte Serviceleistungen beanspruchen wollen, buchen Sie ein Hotelzimmer. Das kostet aber extra. Wenn Sie den Service nicht brauchen und die Freiheit bevorzugen, tun und lassen zu können was und wann man will, reservieren Sie ein Ferienhaus. Vor allem bei mehreren Personen fällt das preislich günstiger aus als im Hotel.

Sie haben jetzt die Wahl und können buchen (drauf klicken):


Hier klicken!

0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)