Random Article


 
Top Themen
 

Breslau: Firmen und Wirtschaft

 
 
Overview
 

Infos:
 


0
Posted 28. Dezember 2012 by

Wirtschaftsstandort Wrocław.

Firmen in Breslau.

Breslau genießt internationales Ansehen, weshalb sich auch viele Investoren aus dem Ausland dort und in der unmittelbaren Umgebung  niederließen. Breslau ist durch fortschrittliches und zukunftsorientiertes Management zu einem der wichtigsten Wirtschaftszentren in Polen gewachsen. Welche Unternehmen haben dies zu schätzen gewusst?

Attraktiver Standort für Firmen aus dem Ausland.

Mirków liegt am Rande von Breslau. Die Firma Bosch hat dort ihren Sitz und zählt rund 700 Beschäftigte. Außerdem ist Toyota in Jelcz-Laskovice mit einer Motorenfabrik vertreten. Niederlassungen von Unternehmen wie IKEA, Carrefour und Toshiba gibt es in der Nähe der Autostrada (Autobahn) 4, aber auch Google, SAP Polska und Siemens sind in Breslau zu finden. Zahlreiche Arbeitsplätze sind in der Stadt durch LG Electronics entstanden. Das bekannte Elektronikunternehmen aus Korea eröffnete im Jahr 2007 eine Fabrik, in der Fernseher und Kühlschränke hergestellt werden. Dadurch sind in Breslau circa 12.500 neue Arbeitsplätze entstanden. Des Weiteren schlossen ausländische Investoren wie Whirlpool und Volvo Partnerschaften mit Firmen aus Polen.

Dank der vielen ausländischen Investoren ist die Arbeitslosenquote im Land ziemlich gering. In Breslau lagen die Zahlen am Ende des dritten Quartals des Jahres 2009 bei 4,1 Prozent. Auf dem Vormarsch sind auch Unternehmen aus den Bereichen IT, Pharma und Biotechnologie. Vor der Stadt wurde ein Technologiepark errichtet und Breslau ist auf dem besten Weg sich zu einem Hochtechnologiezentrum zu etablieren. Die beständig wachsende Wirtschaft macht Breslau zu einem interessanten Standort für weitere Unternehmen und Investoren.

Polnische Firmen finden.

Möchten auch Sie Geschäftsbeziehungen mit polnischen Unternehmen aufbauen? Sehen Sie sich in unserem Firmenverzeichnis um: Firmen aus Polen.





Hier klicken!

0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)